Willkommen
Deutscher Verband für Podologie (ZFD) Landesverband Niedersachsen und Bremen e.V.

LEIDER AUSGEBUCHT!!!"Die Neuropathie ist die notwendige Bedingung für das Entstehen eines diabetischen Fußsyndroms"

Termin

27. Oktober 2018
10:00 - 17:00 Uhr

Ort

Mercure Hotel Hannover Medical Park, Feodor-Lynen-Str. 1, 30625 Hannover

Veranstalter

Deutscher Verband für Podologie (ZFD) Landesverband Niedersachsen und Bremen e.V.

Anmeldung

Jetzt anmelden

„Die Neuropathie ist die notwendige Bedingung für das Entstehen
eines diabetischen Fußsyndroms“
Kurs-Nr.: NP 2    6 Fortbildungspunkte Diabetes

Maximal 60 Teilnehmer

Thema:

Die Neuropathie ist die notwendige Bedingung für das Entstehen eines
diabetischen Fußsyndroms: dies ist das entscheidende Paradigma, um die
Erkrankung rund um den diabetischen Fuß zu verstehen und Patienten mit
diesem Krankheitsbild angemessen zu begegnen und zu behandeln. Dies ist
nicht trivial. Daher umfasst die Fortbildung mehrere Unterthemen:
1. Neuropathie: In einem ersten Schritt werden die Ätiologie und die Pathogenese der
Neuropathie besprochen. Was heißt dies für die Patienten? Gibt es Faktoren, die diese
Erkrankung noch verschlimmern? Hier finden auch andere schwerwiegende Komplikationen für
Diabetespatienten, die an einer Neuropathie erkranken, Raum.
2. Neuropathie und DFS: Wie sehen typische Veränderungen der Füße bei Patienten mit einer
schweren Neuropathie aus? Wie kann man sich das Entstehen von Wunden an den Füßen
erklären? Mit Hilfe des Entitätenkonzeptes von Hochlehnert/Engels/Morbach werden
verschiedene Läsionsarten besprochen.
3. Sonderformen der Neuropathie sind wichtig zu detektieren. Hier ist insbesondere der Charcot-
Fuß eine wichtige Entität, die wir besprechen werden.
4. In einem eher praktischen Teil werden Fußuntersuchungen thematisiert. Hierbei stehen auch
Funktionsuntersuchungen(Fußbeweglichkeiten,Achillessehnenverkürzungen,
Krallenzehenbildung) im Vordergrund. Ein Untersuchungsablauf wird rekapituliert.
5. Im letzten Teil des Vortrages geht es darum, neue Möglichkeiten der Druckentlastung zu
demonstrieren (TCC, Polsterungen) und über operative Verfahren zu informieren.

Referent: Herr Dr. Michael Birgel,
Facharzt für Innere Medizin, Diabetologe

Termin: Samstag, 27.10.2018, 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Ort: Mercure Hotel Hannover Medical Park
Feodor-Lynen-Str. 1
30625 Hannover

Ihre Investition: Mitglieder des ZFD 95,00 €
Nichtmitglieder 175,00 €